Sommerakademie 2019:
Trainings für eine bessere Ausbildung

25. bis 27. Juni 2019, Hüllhorst

AUBI-plus veranstaltet erstmals eine Sommerakademie für betriebliche Ausbilder. An drei Tagen können Interessierte ihr Wissen zu den Kernaufgaben der Ausbildertätigkeit – LERNEN, FÜHREN, BEURTEILEN – aufbauen, auffrischen oder erweitern.

Die Trainings werden von einem pädagogisch versierten und erfahrenen Trainer durchgeführt. Aktivierende Lernmethoden und eine begrenzte Teilnehmerzahl sorgen für einen hohen Lernerfolg. Die modernen und hellen Konferenzräume im neuen AUBI-plus-Bürogebäude sorgen für beste Arbeitsbedingungen. Wir freuen uns auf Sie!

Grundlagen der Wissensvermittlung in der praktischen Ausbildung

Dienstag, 25. Juni 2019

In dieser Grundlagenschulung greifen wir tief in den Werkzeugkasten der praktischen Berufspädagogik. Alles, was betriebliche Ausbilder zum Thema Lernen wissen müssen, wird in diesem Training praxis- und anwendungsorientiert vermittelt.

Mehr Infos

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Bedeutung von Lernziele je Abteilung / Bereich in Anlehnung an den Ausbildungsrahmenplan
  • Aufbau, Ablauf und Organisation der Wissensvermittlung
  • Grundprinzipien der Didaktik und methodisches Vorgehen bei der Wissensvermittlung
  • Aspekte des Lehrens und Lernens (Kopf, Herz, Hand)
  • Lerntypenorientierte Vermittlung von Inhalten
  • Gestaltung von lernhaltigen Arbeitsaufgaben
  • Lehrgespräche und Unterweisungen optimal vorbereiten und gestalten
  • Feedback richtig geben
  • Methoden zur Steigerung des Lerntransfers und Ergebnissicherung
  • Praktische Übungen

Methoden
Lehrvortrag, methodischer Input, dialogorientierter Erfahrungsaustausch, kollegiale Fallbearbeitung anhand von eigenen Praxisbeispielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Rollenspiele mit situativem Feedback.

Führung von Azubis der Generation Z

Mittwoch, 26. Juni 2019

In dieser Schulung werden Sie sensibilisiert für die Besonderheiten und Merkmale der Azubis der sog. Generation Z. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für den Umgang mit dieser Generation, wie man sie führt, motiviert und zu engagierten Nachwuchskräften formt.

Mehr Infos

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Zum Konzept der Generationen: Babyboomer, X, Y, Z – was sie trennt und verbindet, was sie voneinander lernen können
  • Spezielle Merkmale der Generation Z – Tipps zur Führung
  • Grundlagen der Führung – effektive vs. ineffektive Führung
  • Richtiger Einsatz von Führungsinstrumenten (Ziele, Delegation und Kontrolle)
  • Persönlichkeitsorientierte Führung
  • Zielgerichtete Kommunikation mit der Generation Z
  • Berücksichtigung motivationaler Aspekte in der Führung der Generation Z
  • Generationenkonflikte erkennen und vermeiden

Methoden
Lehrvortrag, methodischer Input, dialogorientierter Erfahrungsaustausch, kollegiale Fallbearbeitung anhand von eigenen Praxisbeispielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Rollenspiele mit situativem Feedback.

Beurteilungsgespräche professionell führen

Donnerstag, 27. Juni 2019

In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie ein aussagekräftiges Beurteilungssystem aufbauen und die Leistungen Ihrer Azubis richtig bewerten. Sie erfahren, wie Sie typische Beurteilungsfallen und -fehler vermeiden und erproben in praktischen Übungen die Durchführung konstruktiver Beurteilungsgespräche.

Mehr Infos

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Hintergrund und Notwendigkeit von Leistungsbeurteilungen
  • Grundlagen von Leistungsbewertungen und Gefahr von Gefälligkeitsbeurteilungen
  • Sich ein Bild machen: Leistungsbeurteilungen im Spannungsfeld von objektiven Fakten und subjektiven Wirklichkeiten
  • Beurteilungskriterien und -maßstäbe
  • Beurteilungsfallen und -fehler erkennen und vermeiden
  • Leistungsbeurteilungen richtig vorbereiten
  • Konkrete Beurteilungsnotizen anfertigen und zielgerichtet nutzen
  • Führen von Beurteilungsgesprächen
  • Beurteilungsbögen richtig anwenden
  • Praktische Übungen

Methoden
Lehrvortrag, methodischer Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, dialogorientierter Erfahrungsaustausch, kollegiale Fallbearbeitung anhand von eigenen Praxisfällen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Rollenspiele zu Beurteilungsgesprächen

Veranstaltungsort
AUBI-plus GmbH
Schulungsraum Nord, Erdgeschoss
Weidehorst 116, 32609 Hüllhorst

Uhrzeit
jeweils von 09:00 bis 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 15 Personen je Training

Teilnahmegebühr je Training
350,00 € regulär
290,00 € für zertifizierte BPTL
(zzgl. 19 Prozent MwSt.)

Bei Buchung aller Trainings:
890,00 € regulär
740,00 € für zertifizierte BPTL
(zzgl. 19 Prozent MwSt.)

Im Preis enthalten sind: Schulungsunterlagen, Pausengetränke, Mittagsimbiss

Anmeldeschluss
14. Juni 2019

Sie haben Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Ritzau
Telefon: 05744 5070-116

Ihr Trainer: Maximilian Rembser
INFO GmbH – Institut für Organisationen, Lich

Maximilian Rembser gehört seit 2016 zum festen Trainerpool von AUBI-plus. Er ist Betriebswirt (B.A.) mit Schwerpunkt Personal sowie Wirtschaftspsychologe (M.A.) mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie. Herr Rembser verfügt über langjährige Erfahrungen in der Schulung von haupt- und nebenberuflichen Ausbildern. Seine Themenschwerpunkte reichen von der Personalauswahl über die Ausbildungsplanung und -organisation bis zu Führungs-und Kommunikationsthemen im Kontext der betrieblichen Ausbildung.